Feierlicher Abschluss für das Jahr 2010


Am Vorabend des dritten Advent fand in der Unterkunft unsere traditionelle Weihnachtsfeier statt. Auch dieses Jahr versammelten sich wieder viele Kameraden mit ihren Partnern um bei Speis und Trank gemeinsam auf das zurückliegende Jahr zu blicken. Wie jedes Jahr konnten wir auch dieses Mal viele Gäste begrüßen. Aus der Geschäftsstelle Hamburg konnten wir unseren Geschäftsführer Herrn Jörg Behling, unsere Sachbearbeiterin Einsatz Frau Eva Olszewski und unsere Sachbearbeiterin Einsatz und Ausbildung Frau Kristin Ullmann begrüßen. Erstmalig nahmen auch sechs Kameraden aus unserem befreundeten Ortsverband Berlin-Reinickendorf, mit dem wir dieses Jahr die Zusammenarbeit intensiviert haben, an der Feier teil. Sie kamen nicht mit leeren Händen: Ein Schwedenfeuer brachte feierliche Stimmung auch außerhalb der Unterkunft.

Den ganzen Artikel lesen »

Jugendgruppe stellt sich auf Weihnachten ein

Passend zum weihnachtlichen Wetter hat unsere Jugendgruppe am Samstag den 04. Dezember ihre jährliche Weihnachtsfeier veranstaltet. Es versammelten sich 19 Jugendliche und drei Helfer rund um unseren Jugendbetreuer Heiko Staffeldt. Die Veranstaltung wurde, am recht frühen Morgen, mit einem gemeinsamen Frühstück gestartet. Es folgte ein Abstecher an die frische Luft.

Den ganzen Artikel lesen »

Vorbereitet sein wenn das Wasser kommt

Als Stadt an der Elbe liegt Hamburg im Hochwassergefahrenbereich. Um für den Ernstfall vorbereitet zu sein, wurde am Samstag den 6. November 2010 eine Deichverteidigungsübung in der Hansestadt durchgeführt. An dieser Übung haben alle THW-Ortsverbände in Hamburg teilgenommen. Jeder Ortsverband führte diese Übung in seinem potenziellen Einsatzort durch.

Der OV Hamburg-Wandsbek rückte um 8 Uhr in den Bereitstellungsraum Schule Ochsenwerder ein. Dort wurden zunächst theoretisch verschiedene Einsatzsituationen im Zusammenhang mit Hochwasser durchgesprochen. Im Anschluss rückte der 1.Technische Zug zum Deich aus und führte eine Reihe an praktischen Übungen durch. Unter der Anleitung von drei fachkundigen Deichwarten wurden eine Sickerprill, eine Deichfuß-Sicherung und eine Deicherhöhung durchgeführt.

Den ganzen Artikel lesen »

AGT-Ausbildung endet mit Präsidentenbesuch

Für die technische Hilfeleistung des THW ist eine gute Ausbildung der Helfer sehr wichtig. Darum fand an zwei Wochenenden im Oktober eine Ausbildung für Atemschutz-Geräte-Träger statt. In der Ausbildung werden die Anwärter in der Handhabung von Geräten der Marke „Dräger“ unterrichtet. Sie lernen wie verunglückte Personen mit Atemschutz-Gerät aus Gefahrenbereichen zu retten sind.

Auf dem Übungsgelände der Feuerwehrakademie Hamburg wurden zwei Einsatzübungen durchgeführt, in denen eine Übungspuppe aus verschiedenen Situationen gerettet werden musste. Diese Übungen gehören zur Abschlussprüfung, die auch einen Belastungstest beinhaltet, bestehend aus Radfahren, Laufen, Endlosleiter besteigen, Gewichte ziehen sowie dem Überwinden eines Übungsparcours.

Den ganzen Artikel lesen »

Bereichsausbildung Sprechfunk – Hamburg arbeitet zusammen

Erneut kam es zu einer gemeinschaftlichen Ausbildung von mehreren Hamburger Ortsverbänden. Die Bereichsausbildung „Funken“ mit Helfern der Ortsverbände Hamburg-Eimsbüttel, Hamburg-Harburg und Hamburg-Wandsbek fand an 2 Wochenenden in den Unterkünften in Altona und Wandsbek statt. An der dreitägigen Ausbildung nahmen insgesamt 9 Helfer teil. Die Ausbildung wurde von der Fachgruppe FüKom aus Hamburg-Harburg, dem Ausbildungsbeauftragten Thorsten Knuth und dem Ortsbeauftragten Armin Hitzemann aus dem OV Hamburg-Wandsbek durchgeführt. Die Inhalte wurden im theoretischen Unterricht und in praktischen Übungen vermittelt. Den Abschluss bildete eine praktische Anwendungs-Übung am letzen Sonntag.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei allen Helfern.

Den ganzen Artikel lesen »

Erfolgreiche Prüfung für 5 Helfer des OV Wandsbek

Nach drei Wochenenden Grundausbildung haben am Sonntag, den 10. Oktober 2010 fünf Kameraden aus dem OV Wandsbek die abschließende Prüfung erfolgreich bestanden. Unsere frischgebackenen Helfer heißen:

  • Konstantin S.
  • Stefan R.
  • Jürgen D.
  • Sven K.
  • Sebastian E.
  • Den ganzen Artikel lesen »

    Umfangreiche Jahresübung 2010 in Deutsch Evern

    Auch dieses Jahr hat der Ortsverband Hamburg-Wandsbek eine umfangreiche Jahresübung durchgeführt. Am Freitag, den 20. August 2010 rückten 47 Helfer bei sommerlichem Wetter zum Standortübungsplatz der Bundeswehr bei Deutsch Evern aus, um für den Ernstfall zu üben. Erst einmal musste allerdings das Lager errichtet werden.

    Bereits für den Freitagabend wurde durch ein Vorbereitungsteam eine anspruchsvolle Nachtübung mit zwei unterschiedlichen Szenarien ausgearbeitet. Für eine möglichst realistische Darstellung der
    Unglückslagen konnte dabei auf sechs Verletztendarsteller der Reservehelfer zurückgegriffen werden.

    Den ganzen Artikel lesen »

    Sicherheit für den „Hella Halbmarathon“

    Zum 16. Mal wurde in der Hansestadt Hamburg der Hella Halbmarathon für Läufer und Skater veranstaltet. Der 27. Juni 2010 war mit ca. 6.100 Teilnehmern die erfolgreichste Auflage bisher.

    Die 21 km lange Laufstrecke von der Reeperbahn bis zur Rothenbaumchaussee durch die Innenstadt Hamburgs wurde auch in diesem Jahr auf weiten Teilen durch die Helfer des THW abgesperrt. So wachten die 70 Helfer aus allen Einheiten des OV HH-Wandsbek über die Sicherheit der Läufer zwischen der Königsstraße und dem St. Pauli Fischmarkt. Unsere Jugendlichen betreuten bei Kilometer 17,5 eine Wasserstelle, um die Läufer mit frischem Hella-Wasser zu versorgen. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde so ein reibungsloser Wettkampf ermöglicht.

    Den ganzen Artikel lesen »

    Wachwechsel im Ortsverband, nach Axel Rutz kommt Armin Hitzemann

    Axel Rutz

    Am Sonnabend, den 05.Juni, fand der offizielle Wechsel an der Führungsspitze im Ortsverband Hamburg-Wandsbek statt. Rüdiger-Axel Rutz wurde aus dem Amt des Ortsbeauftragten abberufen und übergab die Führung des Ortsverbandes an Armin Hitzemann. Somit endet ein Jahrzehnt unter der Leitung von OB Rutz. Zehn Jahre mit besonderem Einsatz für die Jugendarbeit und die Weiterentwicklung des Ortsverbandes, so fand unter der Leitung von Axel Rutz die Umstrukturierung der Technischen Züge in die aktuelle Form statt. Doch auch der neue Ortsbeauftragte weiß was ihm bevorsteht, nach einigen Jahren als stellvertretender Ortsbeauftragter.

    Zum festlichen Rahmen wurde in das Offizierskasino der Helmut Schmidt Bundeswehruniversität geladen. Dort trafen die Führungskräfte von THW, Feuerwehr, Polizei und der lokalen Politik zusammen. Durch die Veranstaltung leitete der neue stellvertretende Ortsbeauftragte Emanuel Glass. Unter musikalischer Begleitung durch die Dixie-Combo des Marine Reservistenmusikzugs Hamburg. Ein paar Worte richteten Dr. Robert Heller (Staatsrat in der Finanzbehörde) und Bernd Balzer (THW-Landessprecher von Hamburg und stellv. Bundessprecher) an die anwesenden Gäste.

    Den ganzen Artikel lesen »

    Gemeinschaftliche Ausbildung OV Wandsbek und OV Mölln

    Am Samstag, den 17. April 2010 fand eine besondere Ausbildung auf dem Gelände des OV Hamburg-Wandsbek statt. Der OV-Mölln kam mit 17 Helfern aus der Bergungsgruppe und der Fachgruppe Wasserschaden-Pumpen zu einem gemeinsamen Dienst auf das Übungsgelände nach Wandsbek.

    Gruppenfoto: OV Wandsbek und OV Mölln

    Gruppenfoto: OV Wandsbek und OV Mölln

    In Zusammenarbeit mit der Räumgruppe des OV Wandsbek und dem vorhandenen Bergungsräumgerät wurde ein 10 m langer Graben ausgehoben und Ausbildung in Kanalrohrverlegung und Grubenabsicherung geleistet. Dabei wurden verschiedene Verfahren und Mittel eingesetzt.

    Den ganzen Artikel lesen »

    THW Grundausbildung März/April 2010 erfolgreich abgeschlossen

    Armin Hitzemann mit 2 frischgebackenen Helfern

    Armin Hitzemann mit 2 frischgebackenen Helfern

    Vom Helferanwärter zum Helfer im 1.Technischen Zug. Am Sonntag, den 18.04.2010 wurden Anna-Maria Hoppe und Malte Jachmann Helfer.

    In drei wöchiger Vorbereitung konnten sie den Umgang mit Kettensäge, Trennschleifer und allen anderen wichtigen Hilfsmitteln zur Rettung und Bergung erlernen. Beide haben die Abschlussprüfung, welche am letzten Ausbildungswochenende stattfand, mit Bravour bestanden.

    Wir gratulieren unseren beiden Helfern recht herzlich und wünschen ihnen für die Zukunft im 1.Technischen Zug alles Gute!

    Den ganzen Artikel lesen »

    Schneeräumen auf dem bedrohten Alstertal-Einkaufszentrum

    Helfer beim Schneeräumen auf dem Alstertal-Einkaufszentrum

    Helfer beim Schneeräumen auf dem Alstertal-Einkaufszentrum

    Noch am 04.02.2010, während wir Schnee und Eis vom Dach der Eulenkrug-Passage in Hamburg-Volksdorf entfernten, erfuhren wir von einem Folgeeinsatz. Die Dachlast des Alstertal-Einkaufszentrums (AEZ) drohte die Tragfähigkeit des Daches zu überschreiten.

    Nach einer Begutachtung am Freitag, den 06.02.2010 mit dem Centermanagement begannen wir am Sonnabend, den 06.02. um 9:00 Uhr unseren Dienst. Pünktlich um 10:00 Uhr erreichten wir das Alstertal-Einkaufszentrum und begannen nach einer Besprechung der Führungskräfte mit unserem Einsatz. Schneeschieber und Schubkarren waren schnell verteilt. Da das Dach des AEZ nicht sehr belastbar ist, konnte leider kein schweres Gerät eingesetzt werden.

    Den ganzen Artikel lesen »