Technisches Hilfswerk Hamburg, 27.10.2018, von Nicolas Pabst

Helfergrundausbildung abgeschlossen - Herzlichen Glückwunsch Christoph, Michael und Simon!

Am heutigen Sonntag endete für Helferanwärterinnen und Helferanwärter aller Hamburger Ortsverbände die 75. Zentrale Grundausbildung in Hamburg.

Unser Ortsverband entsandte in diesem Jahr drei Helferanwärter. Christoph, Michael und Simon bekamen in den vergangenen drei Wochen sehr viele praktische Inhalte sowie theoretisches Wissen über das THW im Gefüge des deutschen Zivil- und Katastrophenschutzes vermittelt. Aber vor allem handwerkliche Fähigkeiten und Fertigkeiten, u. A. in der Holz-, Gesteins- und Metallbearbeitung, oder die Arbeit in und am Wasser standen standen auf dem Lehrplan.

Die Grundausbildung ist die erste Ausbildungsstufe im Technischen Hilfswerk. Sie wird mit einer theoretischen und einer praktischen Prüfung abgeschlossen, die die Helferinnen und Helfer nach Abschluss zur Teilnahme an THW-Einsätzen befähigt. In Hamburg wurden in diesem Jahr 45 Helferanwärterinnen und Helferanwärter geprüft. Allesamt haben sie die Prüfung bestanden. Aus Helferanwärtern werden Helfer.

Auf diesem Wege gratulieren wir allen Absolventen, jedoch ganz besonders unseren drei neuen Helfern zu ihrer bestandenen Grundausbildung.


Alle hier gezeigten Bilder und Texte unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Alle Rechte an den gezeigten Bildern liegen, sofern nicht anders gekennzeichnet, beim THW Ortsverband Hamburg-Wandsbek. Die Bildrechte sind nicht übertragbar. Alle zur Verfügung gestellten Bilder dürfen nach voriger Rücksprache und unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und den THW Ortsverband Hamburg-Wandsbek verwendet werden.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: